Zu meiner Person

Mein Name ist Inge Savitri Rauscher, bin verheiratet und Mutter von zwei wundervollen, erwachsenen Kindern.

Ich arbeite seit über 35 Jahren mit Menschen und kreiere und gestalte Lebens-(T)Räume ~ Seelen-(T)Räume ~ 

Träume werden geträumt –  und entstehen wenn wir es zulassen.

Begonnen hat meine Arbeit mit Menschen schon sehr früh. Bedürfnisse erkennen und Räume schaffen, in denen sich der Mensch Innen und Außen wohl und geborgen fühlt. Durch mein Kunststudium Raum und Farbe und einer handwerklichen Ausbildung begann ich schon sehr früh, Lebensräume zu erschaffen.

Meine Liebe und Leidenschaft zu den indischen Lehren, entdeckte ich bereits als 16 jährige. Seitdem praktiziere ich die verschiedenen Techniken des Yogas. Durch diese Erfahrungen bin ich in der Lage, innere Wohlfühlräume und Träume zu kreieren und ebenso weiterzugeben.

Nach einem sehr schweren Autounfall im Jahr 2009 nahm mein Leben eine sehr entscheidende Wendung. Ich widmete mich neben meiner künstlerischen Tätigkeit in der Innenarchitektur meinem Selbstfindungsprozess. Durch die tiefe Krise und die damit verbundene Auseinandersetzung mit mir selbst und meinem Wesen, lernte ich verschiedene Formen von Therapien und spirituellen Menschen kennen, die mich durch diese Zeit begleiteten und ich dadurch einen Raum erfahren durfte, der über Allem steht. So entdeckte ich einen inneren Raum, in dem ich sein kann, wie ich bin. Alles dort existiert ohne bewertet zu werden. Dort gibt es nur ein Anders und Schwingungen in verschiedenen Frequenzen. Meine Liebe und Hingabe zur indischen Lehre und zu den verschiedenen Säulen des Yogas wurden nochmals gestärkt. Durch intensive Körperarbeit  eröffneten sich mir vollkommen neue Räume. Ich habe Erfahrungen in Meditationen, verschiedene Formen der Atemarbeit, Massagen, Tantra, Lichtnahrung, Ernährung, Vipassana und Satsang.

Mein Weg und meine Berufung ist

Menschen in ihrer Entfaltung zu unterstützen, zu begleiten, eine neue Kultur des Menschlich Seins in Authentizität zu entwickeln, damit den ureigenen Weg finden, in der eigenen Frequenz schwingen, um den Tanz des Lebens zu begegnen.

Liebe, Glück, und Harmonie können auf vielen Ebenen neu erfahren werden. Altes kann losgelassen und in Heilung gebracht werden. auf das sich mehr Freude und Frieden im Leben installieren kann.

Das indisches Mantra „Loka Samantha Shukino Bhavantu“ bringt es auf den Punkt.

Übersetzt bedeutet es: Mögen alle Wesen, auf allen Ebenen, in allen Dimensionen, Liebe, Glück und Harmonie erfahren, und ist ein sehr liebevoller sowie kraftvoller Segensgruß.

Ausbildungen und Fortbildungen in:

  • Transzendentaler Meditation, Maharishi Mahesh Yogi
  • Einweihung in die Siddhis nach Patanjali
  • MLP Morphisches Feld Lesen, Kurt Zyprian Hörmann
  • Klassische Massage, Massage Therapeuten Institut, Heide-Ruth Grewe
  • Fitnessmassage, Massage Therapeuten Institut, Heide-Ruth Grewe
  • Dorn – Breuß Massage, Massage Therapeuten Institut, Heide-Ruth Grewe
  • Hospizarbeit
  • spirituelle Sterbebegleitung
  • Ayurvedatherapeutin, Gesundheits- und Ernährungsberaterin (BYVG), Yoga Vidya
  • Yogalehrerin (BYV), Yoga Viya
  • Kundalini-Yoga, Hartha-Yoga
  • Prana-Heilerin (BYVG), Yoga Vidya, Dr. Nalini Sahay
  • Meditationslehrerin
  • Verbundatmen/ Rebirthing, Rainbow Angel Institut, Iris Grün
  • Tantra Massage, AnandaWave, Michaela Riedl
  • Lomi Lomi Massage, Body-Heart-Balancing, Ludwig Sander
  • Ayurveda Marma Masseurin (BYVG), Yoga Vidya, Leela Mata Sukhu
  • Kuscheltrainerin, School of Retreat, Alexander Rogge
  • Lomi Lomi Massage, HO´OKIPA – KAHUNA BODYWORK, Margareta Kappl
  • Lomi Lomi Massage, Carolin Freudenberg – Bierwang
  • KAHUNA BODYWORK, Tamara Ho´okahi Kawai´i